/* Design by Metamorphosis Design http://www.metamorphozis.com Released for free under a Creative Commons Attribution 2.5 License */ * { margin: 0px; padding: 0px; } a:link { color: #03a4c2; font-weight:bold; text-decoration: none; } a:hover { text-decoration: none; color: #000000; font-weight:bold; } a:visited { color: #03a4c2; font-weight:bold; text-decoration: none; } body { background: url(images/bg.jpg); font: 13px Arial, Helvetica, sans-serif; color: #383838; } #content{ margin: 0 auto; width: 918px; text-align: left; background: #ffffff url(images/mainbg.gif) repeat-x top; padding-top: 10px; } #main{ width: 918px; margin: 0 auto; clear:both; background:url(images/conbg.gif) repeat-y left; } #headbg{ background: url(images/headbg.jpg) repeat-x top; height: 389px; } #header { height: 299px; width: 1000px; background: url(images/header.jpg) no-repeat top; margin: 0 auto; } #logo { height: 269px; text-align: left; width: 900px; padding-left: 100px; padding-top: 30px; } #logo a { text-decoration: none; text-transform: lowercase; font-style: italic; font-size: 18px; color: #ffffff; } #logo H2 a { font-size: 12px; } #menu { width: 1000px; height: 90px; margin: 0 auto; } #menu ul { list-style: none; padding-left: 170px; } #menu li { display: inline; } #menu a { font-family:Georgia, "Times New Roman", Times, serif; font-size: 20px; float: left; width: 129px; height: 57px; display: block; text-align: center; text-decoration: none; color: #ffffff; font-weight: normal; padding-top: 33px; } #menu a:hover{ width: 129px; height: 57px; color: #03a4c2; background:url(images/menuhover.jpg) repeat-x; } #left { width: 617px; padding-left: 10px; } .text{ padding-left: 10px; padding-right: 10px; padding-bottom: 10px; padding-top: 5px; } #left H1{ font-family:Georgia, "Times New Roman", Times, serif; font-size: 23px; font-weight:normal; height: 33px; margin: 0; color: #ffffff; padding-left: 20px; padding-top: 5px; width:617px; background: url(images/title_left.gif) no-repeat; } .date { margin: 0 auto; color: #01b4d5; font-size: 11px; padding-top: 10px; border-top: 2px dotted #000000; font-weight:bold; margin-left: 10px; margin-right: 10px; } .date a { text-decoration:none; } .dateleft{ background:url(images/timeicon.gif) no-repeat left; padding-left: 20px; height: 16px; padding-top:2px; width:200px; } .dateright{ margin-top: 2px; float:right; background:url(images/comment.gif) left no-repeat; padding-right: 5px; text-align:right; height: 16px; padding-left: 17px; } .h2botleft{ background:url(images/h2botleft.gif) top no-repeat; padding-top: 20px; } #right{ width: 267px; float:right; margin-right: 12px; } #right a{ font-family:Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 12px; font-weight:bold; } #righttop{ background:url(images/righttop.gif); height: 2px; } .h2bot{ background:url(images/h2bot.gif) top no-repeat; padding-top: 20px; } #right ul { list-style: none; padding-left: 30px; margin: 0px; display:block; } #right ul li{ margin-bottom: 20px; } #categories ul li { margin-bottom: 5px; background: url(images/list.gif) no-repeat; padding-left: 5px; } #partners ul li { margin-bottom: 5px; background: url(images/list2.gif) no-repeat; padding-left: 5px; } #right h2 { font-family:Georgia, "Times New Roman", Times, serif; font-size: 23px; font-weight:normal; height: 33px; margin: 0; background: url(images/title_right.gif) no-repeat; color: #ffffff; padding-left: 20px; padding-top: 5px; } .noend{ height: 20px; } .end{ height: 19px; } #right li a { padding-left: 10px; } #pad{ padding: 7px; } #conbot{ background:url(images/conbot.gif); clear:both; height: 13px; } #last{ padding-left: 15px; padding-right: 15px; } #footer { height: 36px; width: 1000px; clear: both; padding-top: 10px; margin: 0 auto; } #footer p { margin: 0; font-size: 10px; text-align: center; color: #ffffff; } #footer a:hover { text-decoration: none; color: #ffffff; font-weight:bold; }
   
  "Spirit of Köln Harley Davidson"
  R.
 

Schänge op Kölsch mit R
 

Kölsch für Fortgeschrittene & Mutige

Räächssverdriher Eine scherzhafte Bezeichnung für einen Rechtsanwalt, aber eher ein Schimpfwort für Menschen die das Recht zu ihren Nutzen beugen.
Raafalles, Raafzant Bezeichnung für einen gierigen, habsüchtigen Menschen, der alles an sich reißt.
Rabau Gemeint ist ein gewalttätiger Mensch, also ein absoluter Wüstling. Es gibt im Kölschen aber verschiedene Abstufungen: Der "kölsche Rabau" ist eigentlich einer ganz normaler Kölner, der lediglich sehr ausgelassen und übermütig ist und ständig den Schalk im Nacken hat. Das "Rabäuche" bezeichnet den Nachwuchs dieses etwas rücksichtslosen Menschen. Der "Prinzrabau" allerdings treibt es mit der Gemeinheit und Rücksichtslosigkeit definitiv zu weit.
Radiesje So wird in Köln ein sehr attraktives Mädchen bezeichnet, weil es die Merkmale eines Radieschen trägt: knackig, rund und ein bißchen scharf!
Rammel, Remmel Bezeichnet einen Menschen, der keine Manieren hat, sich nicht benehmen kann und sehr ungehobelt ist.
Rampespuddel Hiermit wird eine garstige und unanständige Frau bezeichnet.
Rappelendames Bezeichnung für einen sehr ungestümen und rauhbeinigen Menschen, der hinter sich wieder alles umhaut, was er vorne aufgebaut hat. Auch: "Rubbelendores, Rubbelekanes".
Rappekopp Hier werden gerne Vergleiche mit einem alten Professor herangezogen, der etwas verwirrt, schrullig und zerstreut ist.
Räsoneres Bezeichnung für Menschen, die nichts anderes können als nörgeln, meckern, belehren und Vernunft predigen.
Ravenoos Gemeint sind Frauen, die hinterhältig, gemein und durchtrieben sind (Luder).
Reihreeme Wörtlich: Schnürriemen! Natürlich sind hiermit dünne und lange Menschen gemeint.
Renommeerstengel Bezeichnet sowohl Männer als auch Frauen, die nur sich selbst kennen, lieben und toll finden. Sie sind absolut von sich überzeugt.
Rebbejespens Personen, die so dünn sind, daß es schon fast an Magersucht grenzt. Sie sehen also aus, wie klapprige Gerippe (Gespenster).
Retz Bezeichnung für Angsthasen, die vor ihrem eigenen Schatten davonlaufen.
Retzjesfäjer Ein überpenibler Mensch, der jede noch so kleine Ecke ausfegt, wischt und mit Desinfektionsmittel aussprüht. Weibliches Gegenstück: "Putzdüvel" (Putzteufel).
Reuz Wörtlich: Rückentragekorb. Jetzt eher Rucksack. Hier wird also sehr roh, aber dennoch scherzhaft ein Buckel zur Bezeichnung einer ganzen Person herangezogen.
Rhingkadett, -rabau, -roller Damals waren dies die Gelegenheitsarbeiter im Kölner Rheinauhafen. Diese waren sehr wüst, rauf- und angriffslustig. Die Berufe gibt es zwar heute nicht mehr, aber die Charakterzüge treffen bei einigen Männern immer noch zu.
Rickpäd Wörtlich: Reitpferd. Mal wieder eine Bezeichnung für eine robuste Frau.
Rievkoochejeseech Wörtlich: Reibekuchengesicht. Bezeichnung für jemanden, dessen Gesicht sehr rauh und pockennarbig ist und hier mit einem Reibekuchen verglichen wird.
Rollebatz Bezeichnung für alte Menschen, die heutzutage völlig vergessen haben, daß sie damals auch mal wild, ausgelassen und laut gewesen sind.
Rölleköll Diese Bezeichnung hat zwei verschiedene Bedeutungen. Einerseits ist hiermit ein wildes, ausgelassenes Kind gemeint, andererseits eine willensstarke und voll emanzipierte Frau.
Rölzje Ein sehr wildes, kleines Mädchen, welches vom Verhalten her besser ein Junge geworden wäre.
Roppjung, Roppsack Solch einen frechen, nichtsnutzigen und rohen Jungen wollen die kölschen Mädchen sicher nicht haben.
Rotzblach Bezeichnung für ein vorlautes und freches Mädchen.
Rotzjung Das Äquivalent zu "Rotzblach".
Rubbelkanes Bezeichnung für einen hektisch auftretenden, Unruhe verbreitenden Menschen.
Rüffje Eine sehr rauhe und rohe Frau, mit der man sich besser nicht abgibt.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=