/* Design by Metamorphosis Design http://www.metamorphozis.com Released for free under a Creative Commons Attribution 2.5 License */ * { margin: 0px; padding: 0px; } a:link { color: #03a4c2; font-weight:bold; text-decoration: none; } a:hover { text-decoration: none; color: #000000; font-weight:bold; } a:visited { color: #03a4c2; font-weight:bold; text-decoration: none; } body { background: url(images/bg.jpg); font: 13px Arial, Helvetica, sans-serif; color: #383838; } #content{ margin: 0 auto; width: 918px; text-align: left; background: #ffffff url(images/mainbg.gif) repeat-x top; padding-top: 10px; } #main{ width: 918px; margin: 0 auto; clear:both; background:url(images/conbg.gif) repeat-y left; } #headbg{ background: url(images/headbg.jpg) repeat-x top; height: 389px; } #header { height: 299px; width: 1000px; background: url(images/header.jpg) no-repeat top; margin: 0 auto; } #logo { height: 269px; text-align: left; width: 900px; padding-left: 100px; padding-top: 30px; } #logo a { text-decoration: none; text-transform: lowercase; font-style: italic; font-size: 18px; color: #ffffff; } #logo H2 a { font-size: 12px; } #menu { width: 1000px; height: 90px; margin: 0 auto; } #menu ul { list-style: none; padding-left: 170px; } #menu li { display: inline; } #menu a { font-family:Georgia, "Times New Roman", Times, serif; font-size: 20px; float: left; width: 129px; height: 57px; display: block; text-align: center; text-decoration: none; color: #ffffff; font-weight: normal; padding-top: 33px; } #menu a:hover{ width: 129px; height: 57px; color: #03a4c2; background:url(images/menuhover.jpg) repeat-x; } #left { width: 617px; padding-left: 10px; } .text{ padding-left: 10px; padding-right: 10px; padding-bottom: 10px; padding-top: 5px; } #left H1{ font-family:Georgia, "Times New Roman", Times, serif; font-size: 23px; font-weight:normal; height: 33px; margin: 0; color: #ffffff; padding-left: 20px; padding-top: 5px; width:617px; background: url(images/title_left.gif) no-repeat; } .date { margin: 0 auto; color: #01b4d5; font-size: 11px; padding-top: 10px; border-top: 2px dotted #000000; font-weight:bold; margin-left: 10px; margin-right: 10px; } .date a { text-decoration:none; } .dateleft{ background:url(images/timeicon.gif) no-repeat left; padding-left: 20px; height: 16px; padding-top:2px; width:200px; } .dateright{ margin-top: 2px; float:right; background:url(images/comment.gif) left no-repeat; padding-right: 5px; text-align:right; height: 16px; padding-left: 17px; } .h2botleft{ background:url(images/h2botleft.gif) top no-repeat; padding-top: 20px; } #right{ width: 267px; float:right; margin-right: 12px; } #right a{ font-family:Arial, Helvetica, sans-serif; font-size: 12px; font-weight:bold; } #righttop{ background:url(images/righttop.gif); height: 2px; } .h2bot{ background:url(images/h2bot.gif) top no-repeat; padding-top: 20px; } #right ul { list-style: none; padding-left: 30px; margin: 0px; display:block; } #right ul li{ margin-bottom: 20px; } #categories ul li { margin-bottom: 5px; background: url(images/list.gif) no-repeat; padding-left: 5px; } #partners ul li { margin-bottom: 5px; background: url(images/list2.gif) no-repeat; padding-left: 5px; } #right h2 { font-family:Georgia, "Times New Roman", Times, serif; font-size: 23px; font-weight:normal; height: 33px; margin: 0; background: url(images/title_right.gif) no-repeat; color: #ffffff; padding-left: 20px; padding-top: 5px; } .noend{ height: 20px; } .end{ height: 19px; } #right li a { padding-left: 10px; } #pad{ padding: 7px; } #conbot{ background:url(images/conbot.gif); clear:both; height: 13px; } #last{ padding-left: 15px; padding-right: 15px; } #footer { height: 36px; width: 1000px; clear: both; padding-top: 10px; margin: 0 auto; } #footer p { margin: 0; font-size: 10px; text-align: center; color: #ffffff; } #footer a:hover { text-decoration: none; color: #ffffff; font-weight:bold; }
   
  "Spirit of Köln Harley Davidson"
  B.
 

Schänge op Kölsch mit B
 

Kölsch für Fortgeschrittene & Mutige

Babaditzje Hiermit ist eine Person gemeint, die sich einfach nicht benehmen kann und überaus kindisch ist, also "baba" (Dreck) macht.
Bäbbelelster Bezogen auf die krächzende Elster wird mit diesem Wort eine schwatzhafte Person bezeichnet.
Bäbbelsmuul, Bäbbelsschnüss Bäbbel = Mund, Muul/Schnüss = Mund. Also bedeutet dieses Wort, daß eine Person besonders viel und oft auch viel dummes Zeug daherredet. Steigerung: Quadratschnüss!
Bajaasch Gemeint ist hiermit die gesamte "bucklige Verwandtschaft", die, wenn sie zu Besuch kommt, das ganze Haus auf den Kopf stellt. Kann aber auch eine Bezeichnung für die lästigen Nachbarn sein, mit denen man nichts zu tun haben will.
Balch Bezeichnung für einen dicken Bauch. Bezeichnet aber auch freche Kinder (als Steigerung: Dreckbalch, Saubalch).
Bangbotz Bezeichnet einen Feigling.
Bangendresser Ein so großer Angsthase, daß er sich beim kleinsten Schreck direkt in die Hose macht (auch Bangeschesser).
Banneseeres Bezeichnet eine sehr muffige und niemals frohe Person.
Bär (op Söck) Bezeichnet einen beliebten Menschen, der sich allerdings recht plump und unbeholfen fortbewegt.
Bätbroder Name für jemanden, der sehr fromm tut und auch in der Öffentlichkeit sehr auffällig betet. Steigerung: Schinghellije!
Bätmöhn Die weibliche Form für Bätbroder.
Bätsch In Köln wird so das Geschwätz bezeichnet. Klatschweiber und Schwätzerinnen werden ebenso genannt.
Bedrejer, Bedröjer Ganz einfach: Betrüger!
Bellrämmel Ein sehr hartes Schimpfwort für einen ungehobelten, "geilen" Kerl, der seinen Geschlechtstrieb nicht unter Kontrolle hat.
Bessem Ein Besen bezeichnet eine sehr kratzbürstige Frau.
Bettdresser Ein ganz erbärmlicher, feiger Hund.
Bienebüjjel Ein Wort aus der Umgangssprache für einen Menschen, meist älteren Datums, der nichts anderes als Sex im Kopf hat.
Bierbalch Zu viel Biergenuß verursacht einen solchen Bierbauch.
Bies Bezeichnet Personen, die gemein und durchtrieben sind (Biest). Beispiel: "E söß Bies - Ein süßes Biest!" ist eine verführerische, junge Frau, die gleichzeitig sehr durchtrieben ist. Also ein Luder!
Blaach Ungezogenes Kind.
Blänkejänger Bezeichnet einen Schulschwänzer!
Bleiaasch Wörtlich: Bleihintern! Das haben die Besucher, die immer so lange sitzen bleiben, bis man sie tatsächlich hinauswirft.
Bloosrohr Wörtlich: Blasrohr. Bezeichnet einen hohlen Menschen ohne Charakter.
Blos Bezeichnung für einen dicken Kerl.
Blothungk Wörtlich: Bluthund! Bezeichnet Wucherer und Halsabschneider.
Blötschkopp Bezeichnet einen dummen Menschen, der wohl eine so große Delle im Kopf hat, daß kein Gehirn mehr hineinpaßt.
Blötschnas Bedeutung wie "Blötschkopp", nur daß dieser Mensch zusätzlich eine eingedrückte Nase hat.
Blubber Bezeichnung für einen Menschen, der ständig schwätzt, hier "blubbert".
Böckem Wörtlich: Bückling (geräucherter Hering)! Bezeichnung für eine dürre, gekrümmte Person mit verschrumpelter Haut.
Bökes Kinder, die immerzu schreiben werden so genannt.
Boldrian Wörtlich: Polterjohannes! Bezeichnet einen Menschen, der sich ständig überlaut gebärdet und ständig tölpelhaft herumpoltert.
Böll Ein überaus dicker Mann.
Böllaasch Ein Mensch, bei dem der Allerwerteste besonders ausgeprägt ist. Auch. Boorebahnhoff, Boorefott!
Bölzje, versoffe Bezeichnet eine/n Säufer/in.
Bommel Bezeichnung für einen Herumtreiber oder einen faulen, trägen Menschen.
Boor Wörtlich: Bauer!
Booreminsch Bezeichnet eine plumpe, tolpatschige, dümmliche Frau. Auch: Booretrampel, Booretrumm!
Botzerötscher Wörtlich: Hosenrutscher! Bezeichnet einen Menschen, der mit keiner Arbeit fertig wird und es zu nichts bringt, weil er einfach nie den Hintern hoch bekommt.
Brasselemanes Bezeichnet einen Umstandskrämer.
Brechmeddel Wörtlich: Brechmittel! Bezeichnet die Leute, bei denen man würgen muß, weil sie so widerwärtig sind.
Breefkasteschnüss Bezeichnet ein Großmaul, dessen Mund so groß ist, wie ein Briefkasten.
Brellejeck Menschen, die eine Brille nur aufziehen, um besonders intelligent auszusehen.
Brölles Bezeichnet einen störrischen Menschen, der ständig herumbrüllt.
Brummes Ein schlecht gelaunter, brummiger Mensch.
Bubbelazius Eine lustige Rednergestalt im frühen Kölner Karneval. Heute bezeichnet man damit eine schwatzhafte Person.
Büggel Bezeichnet einen alten, knurrigen, schmutzigen, hinterhältigen Kerl (Drecksack).
Büggelschnigger Wörtlich: Beutelschneider. Gemeint ist ein Wucherer.
Buheimächer Zum einen ein Mensch, der viel Lärm und nichts macht, zum anderen ein Umstandskrämer.
Bullebießer Ein grobschlächtiger Mensch, der keine Rücksicht auf seine Umwelt nimmt.
Bumann Mit diesem Wort wird Kindern gedroht, wenn man nicht mehr weiter weiß. Auch: Buzemann!
Bumskopp Ein schwerfälliger, stumpfsinniger Mensch, der mit dem Kopf durch die Wand geht.
Bunnejät, -rohm, -stang Ein Mensch, meistens eine Frau, die wirklich sehr dünn ist.
Bützmamsell Eine Frau, die gerne küßt. Auch: Bützmuul!
Buzemann Ein Mensch, der so grantig oder häßlich ist, daß die Kinder vor ihm Angst haben.


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=